• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 02:30 Uhr Zwischentöne

Aktuelle Themen

Landtagswahl im SaarlandKramp-Karrenbauer hat mit Verlässlichkeit gepunktet

KOMMENTAR Das Wahlergebnis im Saarland zeige: Der viel zitierte "Martin-Schulz-Effekt" lasse sich für die SPD in Stimmungen, aber nicht - oder noch nicht - in Stimmen umsetzen, kommentiert Deutschlandfunk-Chefredakteurin Birgit Wentzien. Stattdessen bleibe die CDU mit einer glaubwürdigen und eindeutigen Regierungschefin stärkste Partei.

DLF24 | Die Nachrichten

aktualisiert vor 23 Minuten alle Nachrichten | RSS

Humanitäre Katastrophe in Afrika"20 Millionen Menschen sind akut vom Hungertod bedroht"

INTERVIEW Der Soziologe Jean Ziegler fordert mehr Mittel für das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen. Durch weniger Beitragszahlungen und Börsenspekulationen auf Grundnahrungsmittel könne die Organisation vom Hunger bedrohte Menschen in Afrika nicht ausreichend mit Hilfsmitteln versorgen, sagte er im Deutschlandfunk.

Zeitversetzt hören

Bedienoberfläche des BETA-Timeshift Players (Deutschlandradio)

NEU: Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Logo der Sendung @mediasres - das Medienmagazin (Deutschlandradio)

Wer die Medien nicht versteht, versteht die Welt nicht richtig. Deshalb erklären wir nun täglich, wie sie funktionieren, was gut und was falsch läuft.

"... sagte im DLF" - alle Interviews

Logo von Nachrichten leicht (Deutschlandfunk)

Manche Menschen können nicht so gut lesen. Manche lernen nicht so schnell Neues. Deshalb bietet der Deutschlandfunk jeden Freitag Nachrichten in einfacher Sprache an. 

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk