• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 03:52 Uhr Kalenderblatt
StartseiteDas FeatureLady Day - Das Leben der Billie Holiday07.04.2015

100. Geburtstag Lady Day - Das Leben der Billie Holiday

Billie Holiday ist die Stimme des Jazz und vielleicht auch die Stimme des 20. Jahrhunderts. Ihr Leben war so intensiv wie ihre Musik, eine außergewöhnlich talentierte Frau, die ein Leben auf dem Drahtseil führte, stets vom Unrecht der Rassentrennung, von falschen Freunden und den Auswirkungen ihrer Drogensucht bedroht. 1

Von Grace Yoon und Alfred Koch

Die Sängerin Billie Holiday (imago / United Archives International)
Die Sängerin Billie Holiday (imago / United Archives International)

939 sang sie erstmals den Song "Strange Fruit", ein Aufschrei gegen die Lynchjustiz an Schwarzen. In dem Film "New Orleans" (1946) durfte sie nur die Rolle spielen, die Hollywood damals für Schwarze vorsah: das Dienstmädchen. Billie Holiday starb mit nur 44 Jahren. Ihre Autobiografie wurde in viele Sprachen übersetzt,

Diana Ross spielte Lady Day in dem Film "Lady sings the Blues" und immer wieder tauchen Samples ihres Gesangs in modernen Re-Mixes, Techno- und Rap-Produktionen auf.

Produktion: DLF/NDR/ORF/RBB 2007

 

Downloads:

Lady Day - Das Leben der Billie Holiday (Text)

Lady Day - Das Leben der Billie Holiday (PDF)

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk