• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 09:10 Uhr Das Wochenendjournal
StartseiteComputer und Kommunikation1000 Ohren in der Leitung26.10.2013

1000 Ohren in der Leitung

Von der Leichtigkeit, mobile Kommunikation zu überwachen

Dass die NSA offenbar auch das Handy von Angela Merkel abgehört hat, sorgte in der zurückliegenden Woche für viel Aufregung. Wie verhältnismäßig einfach es technisch sein kann, selbst das Telefon der Kanzlerin anzuzapfen, erläutert IT-Journalist Peter Welchering im Gespräch.

Zum Abhören der Kanzlerin benötigte der Geheimdienst unter Umständen nur eine Richtfunkantenne, ein Funkmodem und einen Laptop.  (dpa / Rainer Jensen)
Zum Abhören der Kanzlerin benötigte der Geheimdienst unter Umständen nur eine Richtfunkantenne, ein Funkmodem und einen Laptop. (dpa / Rainer Jensen)

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk