• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
StartseiteAus Kultur- und SozialwissenschaftenStrategin, Mutter, Reformerin11.05.2017

300. Geburtstag von Maria-TheresiaStrategin, Mutter, Reformerin

Sie zählt zu den berühmtesten Herrscherinnen der europäischen Geschichte: Maria Theresia, 40 Jahre lang Monarchin in Wien, wurde am 13. Mai vor 300 Jahren geboren. Sie brachte 16 Kinder zur Welt, rettete das Imperium der Habsburger vor dem Zerfall und initiierte eine Vielzahl aufklärerischer Reformen – und das obwohl sie die Aufklärung zutiefst verabscheute.

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Maria Theresia von Österreich auf einer zeitgenössischen Darstellung. (Imago / Rust)
Maria Theresia von Österreich auf einer zeitgenössischen Darstellung. (Imago / Rust)

Die historische Rolle dieser  widersprüchlichen, von verschiedensten Seiten vereinnahmten Figur haben Historiker seit langer Zeit jetzt erstmals wieder neu analysiert.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk