• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 11:55 Uhr Verbrauchertipp
StartseiteComputer und KommunikationStreit bei Wikipedia 28.12.2016

33C3-DiskussionStreit bei Wikipedia

Das Schiedsgericht der Online-Enzyklopädie Wikipedia ist nach mehreren Rücktritten kaum arbeitsfähig. Ausgelöst hatte die Rücktritte das Bekenntnis eines Schiedsrichters, eine leitende Funktion in der Partei "Alternative für Deutschland" wahrzunehmen. Wie geht es weiter bei der deutschen Wikipedia?

Dem AfD-Mitglied und Schiedsrichter wird vorgeworfen, einseitigen politischen Einfluss auf verschiedene Artikel der Online-Enzyklopädie ausgeübt zu haben. Auf dem #33C3 haben der Politikwissenschaftler Jens Best und der ehrenamtliche Wikipedianer Sebastian Wallroth mit Peter Welchering über Neutralitätsgebote und die Perspektive der weiteren Arbeit in der deutschen Wikipedia gesprochen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk