• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 03:52 Uhr Kalenderblatt
StartseiteDas Kulturgespräch45. ZEIT-Forum Wissenschaft: Gerechtigkeit in der Krise23.03.2012

45. ZEIT-Forum Wissenschaft: Gerechtigkeit in der Krise

Bildungsgerechtigkeit und Leistungsgerechtigkeit, Zugangsgerechtigkeit und Verteilungsgerechtigkeit. Der Begriff der Gerechtigkeit wird inflationär gebraucht. Die Inflation hat ihren Grund: Die aktuellen Krisen verschärfen die Gegensätze und Ungleichheiten - zwischen Arm und Reich, zwischen Mächtigen und Ohnmächtigen, zwischen Gewinnern und Verlierern.

Die Figur der Gerechtigkeit (AP)
Die Figur der Gerechtigkeit (AP)

Was ist und wo bleibt die Gerechtigkeit? Diese Fragen diskutieren beim 45. ZEIT-Forum Wissenschaft:

Professor Rainer Forst, Professor für Politische Theorie und Philosophie an den Instituten für Politikwissenschaften und Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt am Main

* Professor Gert G. Wagner, Vorsitzender des Vorstandes des DIW-Berlin

* Dr. Robert Habeck, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen im Schleswig-Holsteinischen Landtag

Moderation: Andreas Sentker, Leiter Ressort Wissen, "Die Zeit" und Ulrich Blumenthal, Leiter Redaktion "Forschung aktuell" beim Deutschlandfunk

Begrüßung: Frauke Hamann, ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk