Montag, 25.06.2018
 
Seit 15:35 Uhr @mediasres
StartseiteSternzeitDer Erfinder der Klappsonnenuhr30.05.2018

595. Geburtstag von Georg von PeuerbachDer Erfinder der Klappsonnenuhr

Im frühen 15. Jahrhundert schien die Welt noch in Ordnung. Die Erde galt als ruhend im Zentrum, um das sich alles drehte, selbst der Himmel mit seinen unverrückbaren Sternen.

Von Hermann-Michael Hahn

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Georg von Peuerbach erfand unter anderem die Klappsonnenuhr als erste "Taschenuhr" (Universalmuseum Joanneum, Graz)
Georg von Peuerbach erfand unter anderem die Klappsonnenuhr als erste "Taschenuhr" (Universalmuseum Joanneum, Graz)

Doch allmählich weckten immer genauere Beobachtungen und Berechnungen Zweifel an diesem Weltbild. Einer von denen, die es genauer wissen wollten, war Georg von Peuerbach, der heute vor 595 Jahren in Oberösterreich geboren wurde.

Mit 23 – und damit vergleichsweise spät – begann er in Wien das Studium. Zu seinen Lehrern gehörte unter anderem Johannes von Gemunden, ein Vertreter der Wiener astronomischen Schule.

Nach mehrjährigem Aufenthalt in Italien, wo er bereits eigene Vorlesungen hielt und wohl auch mit Nicolaus Cusanus zusammentraf, kehrte er an die Wiener Universität zurück.

Seine letzte Ruhestätte fand Georg von Peuerbach im Wiener Stephansdom (Austria-Forum)Seine letzte Ruhestätte fand Georg von Peuerbach im Wiener Stephansdom (Austria-Forum)

Hier erlangte er den Magistertitel und wurde schließlich 1457 zum Hofastronomen Friedrichs III., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, ernannt.

Zu diesem Zeitpunkt genoss er – nicht zuletzt durch seine Vorlesungen, die sich kritisch mit den Theorien zur Planetenbewegung auseinandersetzten – bereits hohes Ansehen und einen Ruf als hervorragender Astronom.

Seine Berechnungen lieferten eine wichtige Grundlage für die Seefahrer seiner Zeit, die nach den Sternen navigierten und entsprechend genaue Tafeln brauchten.

Daneben konstruierte Georg von Peuerbach auch Messgeräte und Chronometer und erfand mit der klappbaren Sonnenuhr die erste brauchbare Taschenuhr.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk