Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:17:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

Ältere DieselfahrzeugeHendricks fordert Nachrüstung auf Kosten der Hersteller

Schild mit der Aufschrift "Schmutzige Diesel raus!" neben einem "Verbotsschild für Dieselfahrzeuge", das von Greenpeace für die Aktion aufgestellt wurde. (dpa/picture alliance/Lino Marcel Mirgeler)
Unter anderem Greenpeace fordert schon seit Längerem Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in bestimmten Bereichen von Innenstädten. (dpa/picture alliance/Lino Marcel Mirgeler)

In der Diskussion über hohe Abgaswerte älterer Dieselfahrzeuge sieht Bundesumweltministerin Hendricks die Hersteller in der Pflicht.

Diese müssten die betroffenen Fahrzeuge schnellstmöglich nachrüsten, und zwar auf eigene Kosten, sagte die SPD-Politikerin dem "Handelsblatt". Anderenfalls drohten Fahrverbote. Sie seien jedoch kein Selbstzweck, sondern könnten allenfalls das letzte Mittel sein. Hendricks leitet am 2. August gemeinsam mit Bundesverkehrsminister Dobrindt das Nationale Forum Diesel. Dort wollen Autokonzerne und Politik gemeinsam Lösungen suchen, um Fahrverbote in Innenstädten wegen zu hoher Emissionen zu vermeiden.