Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

AirbusFlugzeughersteller verdreifacht Nettogewinn

Ein Militärtransporter vom Typ Airbus A400M in einer Fertigungshalle in Toulouse im Südwesten Frankreichs. (AFP PHOTO / Remy Gabalda)
Ein Militärtransporter vom Typ Airbus A400M in einer Fertigungshalle in Toulouse im Südwesten Frankreichs (AFP PHOTO / Remy Gabalda)

Der europäische Flugzeughersteller Airbus hat im vergangenen Jahr seinen Nettogewinn auf 2,7 Milliarden Euro verdreifacht.

Als Grund nannte das Unternehmen im französischen Toulouse unter anderem die hohe Zahl der ausgelieferten Mittelstreckenflugzeuge vom Typ A320. Belastend habe sich hingegen eine Rückstellung von 1,3 Milliarden Euro für den Militärtransporter A400M ausgewirkt.

Technische Probleme und geänderte Anforderungen für das Flugzeug hatten mehrfach zu Lieferverzögerungen geführt.

Diese Nachricht wurde am 16.02.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.