Freitag, 25.05.2018
 
Seit 17:00 Uhr Nachrichten
StartseiteDas WochenendjournalErkundungen auf der Rentnermesse "Die 66"28.04.2018

Alt werden und dabei jung bleiben?Erkundungen auf der Rentnermesse "Die 66"

Blutdruck messen, danach einen Becher Wasser trinken, in dem eine Tablette Eisen, Calcium oder Magnesium aufgelöst wurde. Danach zu Vortrag, Gruppengymnastik oder E-Bike-Probe. So läuft der Besuch der Münchner Lifestyle-Messe „Die 66“ bei den meisten ab.

Von Henning Hübert

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Acht Damen präsentieren klassische Dirndl auf dem Laufsteg der Rentnermesse "Die 66" in München vor vielen älteren Zuschauern. (Deutschlandradio / Henning Hübert)
Die Models auf der Rentnermesse „Die 66“ in München tragen ihr Dirndl in nicht mehr ganz so knalligen Farben. (Deutschlandradio / Henning Hübert)

Tausende Besucher, meist schon im Rentenalter, suchen in den Messehallen nach Anregungen, Hilfen und Haltungen: Um Stürze zu vermeiden, um möglichst lange in den eigenen vier Wänden zu leben, um dabei aber dennoch nicht zu vereinsamen.

"Die 66" zeigt: Auch im Alter geht es um Aktivität und oft ums Aussehen. Auf dem Laufsteg der Messe werden jede Stunde von Neuem die Mode-Models bewundert. Sie sind zwischen 45 und 78 Jahre alt und fast alle ergraut. Sie sind nicht nur hübsch, sondern strahlen Schönheit aus.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk