Dienstag, 20.02.2018
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDas Cuarteto Casals03.02.2018

Am MikrofonDas Cuarteto Casals

Alles außer Streichquartette! So lautet das Motto für Klassik-Pop-et cetera von Vera Martínez Mehner und Jonathan Brown. Denn in seiner Freizeit legt das Cuarteto Casals gern eine Auszeit von der Quartettliteratur ein.

Das Streichquartett Cuarteto Casals mit Instrumenten: Abel Tomàs (Violine), Arnau Tomàs (Violoncello), Jonathan Brown (Viola), Vera Martínez Mehner (Violine), v.l. (Igor Cat)
Das Streichquartett Cuarteto Casals: Abel Tomàs (Violine), Arnau Tomàs (Violoncello), Jonathan Brown (Viola), Vera Martínez Mehner (Violine), v.l. (Igor Cat)

Ein Professor der Musikhochschule Madrid brachte die vier Streicher aus Spanien und Nordamerika zusammen und sie hätten wahrscheinlich nicht darauf gewettet, einmal ein 20-jähriges Bestehen zu feiern. Die Geigerin Vera Martínez Mehner und die Brüder Abel Tomàs, Violine, und Arnau Tomàs, Violoncello, gründeten 1997 das Quartett, dessen Bratschist seit 2002 der US-Amerikaner Jonathan Brown ist. Um ihr Jubiläum gebührend zu feiern, hat sich das Cuarteto Casals sämtliche Streichquartette Ludwig van Beethovens vorgenommen, die sie jeweils zusammen mit zeitgenössischen Kompositionen aufführen und auf CD aufnehmen. Das Projekt soll zum 250. Geburtstag Beethovens abgeschlossen sein.

Rasante Karriere

Schon wenige Jahre nach seiner Gründung wurde das Cuarteto Casals mit Preisen geradezu überhäuft und etablierte sich schnell als eines der führenden jüngeren Streichquartette weltweit.

Botschafter der Katalonischen Kultur

Musikalisch sind in der Wigmore Hall, der Carnegie Hall, der Berliner Philharmonie oder dem Wiener Musikverein zu Hause, privat wohnen sie alle in Barcelona. Die Mitglieder des Cuarteto Casals unterrichten an der katalonischen Musikhochschule in Barcelona, wo sie auch regelmäßig im berühmten Jugendstil-Konzertsaal auftreten. Für ihre Verdienste um das katalonische Musikleben wurden sie zu Musikbotschaftern der Region ernannt.

Musik-Laufplan

Titel: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92
Satztitel: Allegretto
Länge: 03:30
Orchester: Chamber Orchestra of Europe
Dirigent: Nikolaus Harnoncourt
Komponist: Ludwig van Beethoven
Label: WARNER CLASSICS
Best.-Nr: B001RB89HW

Titel: Nacht und Träume, D 827 (op. 43 Nr. 2)
Länge: 03:24
Solist: Dietrich Fischer-Dieskau (Bariton)
Solist: Gerald Moore (Klavier)
Komponist: Franz Schubert
Label: EMI CLASSICS
Best.-Nr: 567558-2

Titel: aus: 12 Lieder aus "Des Knaben Wunderhorn" für Sopran, Bariton und Orchester, 
(7) Wer hat dies Liedlein erdacht
Länge: 02:05
Solist: Dietrich Fischer-Dieskau (1925-2012)(Bariton)
Orchester: London Symphony Orchestra
Dirigent: George Szell
Komponist: Gustav Mahler
Label: WARNER CLASSICS
Best.-Nr: 0825646026050

Titel: Sinfonie Nr. 6
Satztitel: Allegro molto vivace
Länge: 04:11
Dirigent: Ewgeni Mrawinski
Komponist: Peter Tschaikowski
Label: ZYX Classic
Best.-Nr: B00CJPCOQ2

Titel: Brothers in arms
Länge: 06:59
Interpret: Dire Straits
Komponist: Mark Knopfler
Label: Mercury
Best.-Nr: 987447-8
Plattentitel: Private investigations - The Best of Dire Straits & Mark Knopfler

Titel: Fields of gold
Länge: 03:42
Interpret: Sting
Komponist: Sting
Label: A&M
Best.-Nr: 540997-2
Plattentitel: Ten summoner's tales

Titel: aus: Missa Pro Defunctis
Satztitel: Communio
Länge: 02:25
Dirigent: Jordi Savall
Komponist: Cristobal de Morales
Label: ALIA VOX

Titel: Partita für Violine solo Nr. 2 d-Moll, BWV 1004, 
Satztitel: 5. Satz, Chaconne
Länge: 12:52
Solist: Amandine Beyer (Barockvioline)
Komponist: Johann Sebastian Bach
Label: Zig-Zag Territoires
Best.-Nr: ZZT325

Titel: What a wonderful world
Länge: 02:16
Interpret: Louis Armstrong
Komponist: George David Weiss, George Douglas
Label: Geffen
Best.-Nr: 9881975
Plattentitel: Madagascar - Motion picture soundtrack

Titel: Amazing grace
Länge: 03:18
Solist: Jessye Norman (Sopran)
Chor: Ambrosian Singers
Orchester: Royal Philharmonic Orchestra
Dirigent: Alexander Gibson
Label: Philips
Best.-Nr: 028942289321

Titel: aus: Le nozze di Figaro Opera buffa in 4 Akten, KV 492 (Die Hochzeit des Figaro; Figaros Hochzeit), 4. Akt
Länge: 03:25
Solist: Eberhard Wächter (Bariton)(Graf Almaviva)
Solist: Elisabeth Schwarzkopf (Sopran)(Gräfin Almaviva)
Chor: Philharmonia Chorus
Orchester: Philharmonia Orchestra
Dirigent: Carlo Maria Giulini
Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Label: EMI CLASSICS
Best.-Nr: 358602-2

Titel: aus: Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit, BWV 106,  (2a) Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit
Länge: 02:28
Solist: Brigitte Engerer (Klavier)
Solist: Boris Berezovsky (Klavier)
Komponist: Johann Sebastian Bach
Bearbeiter: György Kurtág

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk