Sonntag, 22.04.2018
 
Seit 05:05 Uhr Auftakt
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDas DJ-Duo Super Flu 20.01.2018

Am MikrofonDas DJ-Duo Super Flu

Sie streifen mit etwa 165 Auftritten im Jahr durch die Techno-Landschaft, komponieren und produzieren selbst und bringen mit "freundlicher Musik" die Massen zum Tanzen. Super Flu öffnet am Dlf-Mikrofon den Electro-Himmel.

Das DJ-Duo Superflu, v. l. Mathias Schwarz und Feliks Thielemann (Falko Gerlinghof)
Das DJ-Duo Super Flu (Falko Gerlinghof)

Feliks Thielemann und Mathias Schwarz, das sind die beiden Musiker aus Halle an der Saale, die sich hinter dem Künstlernamen Super Flu verbergen. Vor 14 Jahren kreuzten sich ihre Wege und seitdem sind sie als Duo unterwegs. Als DJ-Produzenten-Komponisten-Duo, das in den Jahren mit seinem unverwechselbaren Sound ein fester Bestandteil der Technoszene geworden ist. Inzwischen sind beide weltweit tätig. Man ist in Clubs genauso präsent wie auf heimischen Festivals, wie etwa im angesagten New Yorker Output-Club oder beim deutschen Fusion Festival nahe dem Müritzsee.

Eine Prise Klassik

Mit den Dortmunder Philharmonikern und dem Nationaltheater-Orchester Mannheim führte Super Flu eigene Werke mit einer Mischung von elektronischen Klängen und sinfonischer Musik auf und holte so erstmals sein Publikum auch in den Konzertsaal.

Musik-Laufplan

Titel: On reflection
Länge: 03:39
Interpret: Matthew Herbert
Komponist: Matthew Herbert

Titel: Desire
Länge: 04:19
Solist:  Moodymann
Komponist: José James

Titel: mygut
Länge: 04:23
Solist:  Ponybande (Vocals)
Solist: Roland M. Dill Rhodes
Solist: Feliks Thielemann Rhodes
Komponist: Feliks Thielemann, Mathias Schwarz

Titel: Supersticious Ladybaby
Länge: 01:22
Interpret: Rocko Schamoni
Komponist: Rocko Schamoni, Lieven Brunckhorst, Jonas Landerschier, Nikolaus Brüchert, Matthias Strzoda, Johannes Brachtendorf
Plattentitel: Geld ist eine Droge

Titel: Walk music four
Länge: 05:28
Orchester: Tokio Secret Orchestra
Dirigent: Emi Akiyama
Komponist: Henrik Schwarz

Titel: Pnom Gobal
Länge: 05:15
Solist: Gabor Schablitzki
Komponist: Gabor Schablitzki

Titel: Ausruhen
Länge: 03:51
Interpret: Andreas Dorau
Komponist: Andreas Dorau, Tim Lorenz
Plattentitel: Todesmelodien

Titel: Tipsy Cat
Länge: 02:40
Solist: Bill Wells
Ensemble: OTTO
Komponist: Bill Wells

Titel: Birds of a feather
Länge: 04:34
Interpret: Mocky
Komponist: Dominic "Mocky" Salole
Plattentitel: Saskamodie

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk