• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag
StartseiteKlassik-Pop-et ceteraDie Jazzmusikerin Olivia Trummer01.04.2017, 10:05 Uhr

Am MikrofonDie Jazzmusikerin Olivia Trummer

Wie eine frische, leichte Sommerbrise umweht uns ihre Stimme. Natürlich, charmant und höchsttalentiert tritt die junge Sängerin und Pianistin Olivia Trummer bei den renommiertesten Jazzfestivals auf und verbindet ab und zu ihren Stil mit klassischen Kompositionen. Für Klassik-Pop-et cetera hält sie eine kontrastreiche Musikpalette in den Händen.

Die Jazzmusikerin Olivia Trummer (Dietmar Scholz)
Die Jazzmusikerin Olivia Trummer (Dietmar Scholz)

Olivia Trummer, geboren 1985 in Stuttgart, studierte Jazzpiano und klassisches Klavier an der Musikhochschule ihrer Heimatstadt. Danach ging die Jazzsängerin nach New York, studierte weiter an der Manhattan School of Music und schloss mit Auszeichnung ab.

Schon während des Studiums komponierte sie Schauspiel- und Filmmusik und hatte auch damit großen Erfolg. Mit ihrem Trio spielt sie eigene Jazzsongs sowie Bearbeitungen klassischer Werke.

Auftritte in der Carnegie Hall

Olivia Trummer ist regelmäßig zu Gast bei den renommiertesten Jazzfestivals, trat bereits in der New Yorker Carnegie Hall auf, in der Liederhalle Stuttgart oder auf Schloss Elmau.

Auf der Bestenliste zm Preis der deutschen Schallplattenkritik

Mit ihrem Trio hat Olivia Trummer sechs Alben aufgenommen, "Westwind" schaffte es sofort auf die Bestenliste für den Preis der deutschen Schallplattenkritik. In ihrem Album "Fly Now" reflektierte sie ihre musikalischen Erfahrungen in New York, und ihre aktuelle CD "CLASSICAL TO JAZZ ONE" sucht eine Verbindung zwischen Klassik und Jazz und schlägt damit den Bogen zu den Grundlagen ihrer musikalischen Ausbildung.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk