Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:19:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

Amtliches EndergebnisZahl der Briefwähler bei Bundestagswahl auf Rekordhoch

Eine Frau macht am 18.08.2017 in Stuttgart (Baden-Württemberg) ein Kreuz auf einem Wahlzettel. In manchen Kommunen werden schon die Unterlagen zur Briefwahl zur Bundestagswahl am 24. September verschickt. (dpa / picture alliance / Sebastian Gollnow)
Wahl in Baden-Württemberg (dpa / picture alliance / Sebastian Gollnow)

Bei der Bundestagswahl am 24. September haben so viele Menschen per Brief abgestimmt wie noch nie.

Wie Bundeswahlleiter Sarreither mitteilte, lag der Anteil der Briefwähler bei 28,6 Prozent, gut vier Prozentpunkte höher als noch 2013. Eingerechnet sind auch Stimmen, die in den Wahlämtern der Kommunen abgegeben wurden.

Im von Sarreither veröffentlichten amtlichen Endergebnis gibt es keine nennenswerten Abweichungen von den vorläufigen Zahlen aus der Wahlnacht. Es habe aber Hinweise auf Mängel in der Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Wahl gegeben, so der Bundeswahlleiter. In Kiel seien etwa die Briefwahlstimmen zunächst nicht mitgezählt worden, in Bremen wurden Unterlagen doppelt verschickt.