Andruck - Das Magazin für Politische Literatur / Archiv /

 

Andruck - Magazin für politische Literatur: Bücherliste

Redakteur am Mikrophon: Robert Baag

Andruck - Magazin für politische Literatur (AP)
Andruck - Magazin für politische Literatur (AP)

In dieser Woche stellt die Redaktion Bücher von Daniel Friedrich Sturm, Essad Bey, William Hastings Burke, Gilbert Achcar, Dan Sernor und Paul Singer vor.

Daniel Friedrich Sturm: Peer Steinbrück - Biografie
Deutscher Taschenbuch Verlag
300 Seiten, 14,90 Euro
ISBN: 978-3-423-24924-9
Rezension: Norbert Seitz

Kursiv Klassiker
Essad Bey: Öl und Blut im Orient: Meine Kindheit in Baku und meine haarsträubende Flucht durch den Kaukasus
Hans J. Maurer Verlag
272 Seiten, 18,90 Euro
ISBN: 978-3-929345-30-8
Rezension: Ingo Petz

William Hastings Burke: Hermanns Bruder – Wer war Albert Göring?
Aufbau Verlag
237 Seiten, 19,99 Euro
ISBN: 978-3-351-02747-6
Rezension: Silke Nauschütz

Gilbert Achcar: Die Araber und der Holocaust – Der arabisch-israelische Krieg der Geschichtsschreibungen.
Edition Nautilus
368 Seiten, 28,00 Euro
ISBN: 978-3-89401-758-3
Rezension: Helge Buttkereit

Dan Senor / Saul Singer: Start-up Nation Israel – Was wir vom innovativsten Land der Welt lernen können.
Carl Hanser Verlag
384 Seiten, 24,90 Euro
ISBN: 978-3-446-42921-5
Rezension: Sebastian Engelbrecht


Musik Florian Poser / Martin Flindt: "Crossing Minds"
Acoustic Music Best.-Nr.: 319.1485.2 / LC 07103

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Andruck

Neues Buch über den ISVon der Terrorgruppe zur terroristischen Armee

Eine IS-Flagge hängt an der Moschee in Mossul (12.9.2014) (dpa / picture-alliance / Str)

Entsetzt verfolgen viele Menschen die Meldungen über die Gräueltaten des Terror-Regimes IS in Syrien und im Irak. Insofern erscheint der Titel von Guido Steinbergs neuem Werk durchaus angemessen: "Kalifat des Schreckens." Das Buch ist keines, das man nach der Lektüre einfach zur Seite legt. Sein Inhalt schreckt auf, beunruhigt, fordert eine Reaktion heraus.

Vertriebene Wissenschaftler Schwerer Start in der Neuen Welt

Geschichte der Kartografie Von Ptomeläus bis Google Earth