Donnerstag, 14.12.2017
StartseiteSpielweisenKlavier - Solo, Duo und im Konzert05.04.2017

Anspiel - Neues vom Klassik-MarktKlavier - Solo, Duo und im Konzert

Obwohl die Klavierindustrie schon bessere Tage gesehen hat, steht das Instrument nach wie vor auf der Beliebtheitsliste ganz oben. Das zeigen auch die zahlreichen Neuerscheinungen. Ungebrochener Beliebtheit erfreuen sich dort die großen Komponisten des klassisch-romantischen Repertoires. Doch es gibt auch noch anderes.

Am Mikrofon: Klaus Gehrke

Khatia Buniatishvili, georgische Konzert-Pianistin mit internationaler Karriere, aufgenommen am 27.07.2011 in Mainz beim "ZDF-MIttagsmagazin". (picture-alliance / dpa / Erwin Elsner)
Hat eine neue CD mit Rachmaninow-Konzerten vorgelegt: die Pianistin Khatia Buniatishvili (picture-alliance / dpa / Erwin Elsner)

Während Starpianistin Khatia Buniatishvili jetzt Sergei Rachmaninows Klavierkonzerte 2 und 3 eingespielt hat, setzt ihre Kollegin Inga Fiolia auf einen hierzulande nur bedingt bekannten Komponisten: Michail Glinka. Mit dessen Variationen veröffentlichte sie beim Label Naxos ihre Debüt-CD - und startete damit zugleich eine Gesamteinspielung von Glinkas Klavierwerk.

Darüber hinaus geht es in dieser Sendung unter anderem um Opernarien von Carl Heinrich Graun, die Begeisterung für historische Aufnahmen und die "Longlist" des Preises der Deutschen Schallplattenkritik.

Michail Glinka
Complete Piano Works
Vol. 1: Variationen für Klavier
Inga Fiolia
Naxos CD 747313974122

Franz Liszt
Totentanz und Symphonische Dichtungen für Klavier zu vier Händen
Duo Tsuyuki & Rosenboom
Odradek Records 855317003295
(Vertrieb Deutschland: in-akustik GmbH & Co.KG)

Carl Heinrich Graun
Opernarien
Julia Lezhneva, Sopran, Concerto Köln
Leitung: Mikhail Antonenko
Decca CD 4830656

Sergei Rachmaninow
Klavierkonzerte Nr. 2 und 3
Khatia Buniatishvili, Klavier, Tschechische Philharmonie
Leitung: Paavo Järvi
Sony CD 88985402412

Ludwig van Beethoven
Klavierkonzerte Nr. 1 und 2
Yevgeny Sudbin, Klavier, Tapiola Sinfonietta
Leitung: Osmo Vänskä
BIS CD 2078

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk