• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 02:07 Uhr Konzertmomente
StartseiteUmwelt und VerbraucherArbeiten an einer gemeinsamer Position25.10.2012

Arbeiten an einer gemeinsamer Position

EU-Umweltminister bereiten nächste Weltklimakonferenz in Doha vor

In etwa einem Monat macht die Klimaverhandlungskarawane Station im Emirat Katar. Dann beginnt die nächste Runde auf eine Fortsetzung des Kyoto-Klimaabkommens mit neuen Klimazielen. In Luxemburg treffen sich dazu die EU-Umweltminister.

Von Annette Riedel

Eine Hand hält einen Globus. (AP)
Eine Hand hält einen Globus. (AP)

Beim nächsten Klimagipfel werden Vertreter aus über 170 Ländern werden erwartet, eine Einigung – das kann man jetzt schon sagen - wird schwierig.

Die Europäische Union muss und will geschlossen auftreten. Aber kann sie das auch? In Luxemburg treffen sich heute die EU-Umweltminister und feilen an einer gemeinsamen Position. Von dort berichtet unsere Europakorrespondentin Annette Riedel.


Den vollständigen Beitrag können Sie mindestens bis zum 25. März 2013 in unserem Audio-on-Demand-Player hören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken sie den Deutschlandfunk