• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 13:35 Uhr Wirtschaft am Mittag
StartseitePISAplusAugust-Spezial: Für die Bildung einmal um die Welt31.08.2013

August-Spezial: Für die Bildung einmal um die Welt

Fünfte und letzte Reisestation: Nordamerika

Kanada gehört neben Shanghai, Singapur, Korea und Finnland zu den Vorzeigeländern in Sachen PISA-Studie. Dieses riesige Einwanderungsland bekommt deshalb seit einigen Jahren viel Besuch auch aus Deutschland. Was kann man sich von diesem riesigen Einwanderungsland abschauen und welche Bildungsprobleme hat es aktuell?

Moderation: Kate Maleike

Schüler zieht es zum Austausch nach Kanada. (AP)
Schüler zieht es zum Austausch nach Kanada. (AP)

Diesen Fragen wird in der Sendung nachgegangen. Außerdem geht es in die USA. Dort gibt es eine große Zahl von obdachlosen Kindern, die Probleme haben, einen Schulabschluss machen zu können. Und das, obwohl es ein Gesetz gibt, das ihnen eigentlich einen Zugang zu öffentlichen Schulen zusichern soll.

Gesprächsgäste in PISAplus sind :

- Dr. Andrew Parkin, Generaldirektor "Council of Ministers of Education in Canada”, der kanadischen Kultusministerkonferenz

- Gerrit Roessler, Leiter der GAIN-Initiative in New York, die für führende Wissenschaftsorganisationen deutsche ForscherInnen bei der Rückkehr nach Deutschland unterstützt

- Christoph Griesshaber, Englisch-Landeskundelehrer Justus-von-Liebig-Schule in Göppingen (berufliche Schule), auf Fortbildungsreise im kanadischen Toronto

Als Beitrage sind vorgesehen:

Kerstin Zilm: Zuflucht Schule - Obachlose Kinder in den USA und ihr schwieriger Bildungszugang

Marcus Pindur: Deutsches Erfolgsmodell für die USA?<LI_2218597> - Duale Ausbildung "made in Germany" bei VW in Chattanooga, Kentucky<br /><br />Heike Wipperfürth: <LI_2225011>Nachwehen von Newtown - Die Debatte in den USA über bewaffnete Lehrer zum Amokschutz an Schulen ist ungebrochen

Max Böhnel: Was macht der "kanadische Frühling"? - In Quebec sorgten im vergangenen Studierendenproteste gegen höhere Studiengebühren für Neuwahlen der Provinzregierung

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk