Montag, 25.06.2018
 
Seit 15:35 Uhr @mediasres
StartseiteJazz LiveRiccardo Del Fra Quintett12.06.2018

Aus dem Kölner "Loft"Riccardo Del Fra Quintett

Riccardo Del Fra ist nicht nur als Mitwirkender in namhaften Ensembles begehrt; auch als Bandleader und Komponist großangelegter Werke mit gesellschaftspolitischem Hintergrund genießt der italienische Kontrabassist einen hervorragenden Ruf.

Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Riccardo Del Fra musicien de jazz, Paris septembre 2011 (CHRISTIAN DUCASSE)
Riccardo Del Fra, Bassist und Komponist (CHRISTIAN DUCASSE)

Als "Sideman" ist Riccardo Del Fra auf zahlreichen Platten amerikanischer Jazzgrößen zu hören - darunter allein zwölf Alben von Chet Baker. Für sein jüngstes Projekt "Hoffnung - Espoir - Nadzieja" versammelte er junge, hochtalentierte Musiker aus Frankreich, Polen und Deutschland zu einem Quintett, das zeitgenössischen Jazz mit spannendem Interplay und funkelnden Soloexkursionen präsentiert. Grundlage liefern Del Fras äußerst farbige und finessenreich arrangierte Originalkompositionen.

Riccardo Del Fra Quintett
Riccardo Del Fra, Kontrabass
Tomasz Dabrowski, Trompete
Jan Prax, Alt- und Sopransaxofon
Carl-Henri Morisset, Piano
Kuba Gudz, Schlagzeug

Aufnahme aus dem Loft in Köln vom 17.3.2018

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk