Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:02:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

AußenministerEU verlängert Krim-Sanktionen

Putin-Graffiti in Sewastopol auf der Halbinsel Krim (imago stock&people)
Putin-Graffiti in Sewastopol auf der Halbinsel Krim (imago stock&people)

Die Außenminister der EU-Staaten haben die Verlängerung der Sanktionen gegen die von Russland annektierte Schwarzmeerhalbinsel Krim beschlossen.

Kreuzfahrtschiffe aus der Europäischen Union dürfen die dortigen Häfen auch weiterhin nicht anlaufen. Zudem sollen auch die Export- und Investitionsverbote für EU-Unternehmen bis zum 23. Juni 2018 gültig bleiben. Diese treffen Branchen wie Energie, Transport oder Telekommunikation auf der Krim.

Bis Ende Juli steht auch noch eine Entscheidung über die auslaufenden Wirtschaftssanktionen gegen Russland an. Es gilt als sicher, dass auch sie verlängert werden. Mit den Sanktionen soll Moskau dazu bewegt werden, seinen Einfluss auf die prorussischen Separatisten in der Ostukraine für eine Beilegung des Konfliktes zu nutzen.