• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteDas WochenendjournalRobinson, wir kommen!26.07.2014

AussteigerRobinson, wir kommen!

Der Schlachtruf der Aussteiger hallt durch das Land: Ab nach Mallorca, ab in die Wälder, ab in die Öko-Dörfer. Doch Aussteigen - das funktioniert einfach nicht, sagt der Autor und Meditationslehrer Karl-Ludwig Leiter, der einst als Hippie durch die Welt gezogen ist.

Ein Sprayer hat auf die Wand einer Unterführung eine Escape-Taste gemalt. Aufgenommen in Köln-Zollstock am 08.06.2009. (picture alliance / dpa / Maximilian Schönherr)
"Escape" - der Lebensweg der Aus- und Umsteiger (picture alliance / dpa / Maximilian Schönherr)

Beim näheren Hinsehen scheint er recht zu haben: Viele, die aus ihrem Beruf oder ihrem Alltag aussteigen, nehmen eine Auszeit, um zu sich zu finden und dann - quasi durch die Hintertür - eine neue Perspektive ins Leben zu bringen.

Andere, die eher ökologisch orientiert sind und sich in Ökodörfern wiederfinden, leben häufig in einer Welt aus Spießertum und Enge, die ihnen zwar beim Öko-Erbsenzählen entgegenkommt, Besucher und Gäste allerdings verwundert. Wieder andere steigen erst gar nicht ein in die Annehmlichkeiten und Zwänge der Konsumgesellschaft. Sie leiden unter der Ferne eines Lebensgefühls, das sie gleichzeitig verachten. Der Lebensweg der Aus- und Umsteiger.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk