Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Berlin und ParisMaas fordert noch engere Zusammenarbeit

Außenminister Heiko Maas (SPD) spricht nach einem Gespräch mit seinem griechischen Amtskollegen Kotzias während einer Pressekonferenz. (dpa/picture alliance/Soeren Stache)
Außenminister Heiko Maas (SPD) (dpa/picture alliance/Soeren Stache)

Bundesaußenminister Maas verlangt einen engen Schulterschluss mit Frankreich, um in Europa voranzuschreiten.

Auch wegen der Unsicherheiten im transatlantischen Verhältnis dürfe es keinen Zweifel geben, dass beide Länder gerade jetzt Hand in Hand arbeiteten, sagte Maas in Berlin. Er sei überzeugt, dass andere Staaten folgten, wenn Deutschland und Frankreich den Mut aufbrächten, noch viel umfassender als bisher in Wirtschafts-, Finanz-, Energie- und Sicherheitsfragen zu kooperieren. In jenen Bereichen, in denen sich die Vereinigten Staaten zurückzögen, müsse die Europäische Union ihr Gewicht einbringen. Maas forderte mehr Selbstbewusstsein.

Diese Nachricht wurde am 13.06.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.