Mittwoch, 20.06.2018
 
Seit 21:05 Uhr Querköpfe
StartseiteMusikjournalAlban Bergs Leben mit großer Anschaulichkeit erzählt19.02.2018

BiografieAlban Bergs Leben mit großer Anschaulichkeit erzählt

Alban Berg zählt zu den bedeutendsten Komponisten des frühen 20. Jahrhunderts. In einer neuen Biografie schildert die Autorin Barbara Meier das facettenreiche Leben des Schönberg-Schülers.

Christoph Vratz im Gespräch mit Faoul Mörchen

Der österreichische Komponist Alban Berg in einer zeitgenössischen Aufnahme. (dpa/picture alliance/Ullstein)
Der österreichische Komponist Alban Berg (dpa/picture alliance/Ullstein)
Mehr zum Thema

"Wozzeck" von Alban Berg in Düsseldorf Flashbacks in der Todeszelle

"Lyrische Suite für Streichquartett" von Alban Berg Psychogramm einer großen Liebe

Berg erlebte Höhepunkte, aber auch viele Rückschlägen in einem historischen Umfeld, das von Krieg, Unruhen und aufkommendem Nationalsozialemus geprägt war. Meier erzählt in diesem materialreichen Buch mit großer Anschaulichkeit, doch eine wirklich neue Sicht auf sein Leben und seine Werke bietet sie nicht.

Barbara Meier: "Alban Berg. Biografe"
Königshausen und Neumann, 2018, 346 Seiten, 36,00 Euro.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk