• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 09:10 Uhr Das Wochenendjournal
StartseiteCorsoNackt in der Stadt20.08.2015

Body and Freedomfestival in BielNackt in der Stadt

Oben und unten ohne: Im schweizerischen Biel laufen wieder Nackte durch die Straßen. Künstler und Kurator Thomas Zollinger hat Künstler aus aller Welt zum Body and Freedom Festival geladen – zur Nacktperformance im urbanen Raum.

Adalbert Siniawski im Gespräch mit Thomas Zollinger

Eine Frau bindet sich den Büsternhalter zu (dpa / picture alliance / Laurent Hamels)
In Biel lassen Künstler für eine Performance im Urbanen Raum die Hüllen fallen. (dpa / picture alliance / Laurent Hamels)

Die Streitfrage, ob ein Theaterregisseur seine Schauspieler in einem klassischen Stück nackt auf die Bühne stellen sollte, oder noch schlimmer: ob die entblößten Darsteller auf der Bühne auch noch krassere Tabus brechen sollen – die erregt mittlerweile nur noch wenige Gemüter. Über den Sinn oder Unsinn des Regietheaters wurde alles gesagt.

Was aber, wenn die Darsteller aus dem geschlossenen Raum des Theaters heraustreten und eben nackt auf der Straße zur Off-Performance vor den Passanten ansetzen? Das hat denn doch eine neue Qualität. Diese Frage beschäftigt, nun ganz intensiv, morgen und übermorgen die Menschen im schweizerischen Biel.

Das vollständige Gespräch können Sie in unserem Audio-on-Demand-Player nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk