Archiv / Börse

Börsenberichte sendet der Deutschlandfunk wochentags um 7:35 und 8:35 Uhr in den "Informationen am Morgen". In Textform bieten wir die Börsenberichte seit Beginn 2014 nicht mehr an. Wir empfehlen darüber hinaus unsere Sendungen "Wirtschaft am Mittag" und "Wirtschaft und Gesellschaft".

Nächste Sendung: 07.05.2015 07:35 Uhr

Sendung vom 31.12.2013

Sendung vom 28.12.2013

Sendung vom 27.12.2013

Sendung vom 23.12.2013

Sendung vom 20.12.2013

Sendung vom 18.12.2013

Sendung vom 17.12.2013

Sendung vom 14.12.2013

Sendung vom 13.12.2013

Sendung vom 12.12.2013

Sendung vom 11.12.2013

Sendung vom 10.12.2013

Sendung vom 07.12.2013

Sendung vom 06.12.2013

Sendung vom 05.12.2013

Sendung vom 04.12.2013

Sendung vom 03.12.2013

Sendung vom 28.11.2013

Sendung vom 27.11.2013

Sendung vom 26.11.2013

Sendung vom 22.11.2013

Sendung vom 21.11.2013

Sendung vom 20.11.2013

Sendung vom 19.11.2013

Sendung vom 16.11.2013

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Wirtschaft am Mittag

GriechenlandEZB-Rat entscheidet über Verlängerung der Notkredite

Im letzten Licht des Tages überragt der Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main (Hessen) am 12.01.2015 die Bankenskyline der Mainmetropole. (dpa / picture-alliance / Boris Roessler)

Die EZB will heute über die Erhöhung der Notkredite für Griechenland entscheiden. Eine Zustimmung gilt als wahrscheinlich. Nicht dabei bei dem Votum des EZB-Rates ist Bundesbankpräsident Jens Weidmann. Das liegt an einem komplizierten Rotationsprinzip in dem Gremium.

 

Wirtschaft und Gesellschaft

Streik der ErzieherWas tun, wenn die Kita dicht macht?

Kita-Mitarbeiter in München stellen sich auf Plakaten dar als "Familienfriedensretterin", "Traumabewältiger", "Gewaltopferschützerin" u.a. (imago / Michael Westermann)

Hunderttausende Eltern müssen sich von Freitag an auf unbefristete Streiks in den kommunalen Kitas einrichten. Viele Mütter und Väter stehen deshalb jetzt vielleicht über Wochen ohne eine dringend benötigte Kinderbetreuung da. Allerdings gibt es Alternativen - von der Tagesmutter bis zum unbezahlten Urlaub.

 

Wirtschaftspresseschau

Wirtschaftspresseschau Mittwoch, 6. Mai 2015 13:55 Uhr

Erneut richten sich alle Augen auf VW und die gestrige Hauptversammlung. Nach Einschätzung der BÖRSEN-ZEITUNG scheinen die Verhältnisse in Wolfsburg jetzt wieder so zu werden wie vor Beginn der "Ära Piëch" vor mehr als zwei Jahrzehnten: