Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:11:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 

Nachrichten

BrexitTusk: EU-Sondergipfel am 29. April

Ein englisches Einbahnstraße-Schild, im Hintergrund sind die Europaflagge und ein Union-Jack zu sehen. (picture alliance / Yui Mok/PA Wire/dpa)
Mit Blick auf den Brexit sucht die EU nach einer gemeinsamen Zukunftsvision (picture alliance / Yui Mok/PA Wire/dpa)

Die Europäische Union will bei einem Sondergipfel am 29. April über ihr Vorgehen bei den Brexit-Verhandlungen beraten.

EU-Ratspräsident Tusk gab den Termin in Brüssel bekannt, nachdem die britische Regierung das offizielle Austrittsgesuch für kommende Woche angekündigt hatte. Tusk sagte, er persönlich hätte sich gewünscht, dass Großbritannien in der Europäischen Union bliebe. Doch habe eine Mehrheit der britischen Wähler anders entschieden. Nun gehe es darum, das - Zitat "Scheidungsverfahren für die EU so wenig schmerzhaft wie möglich zu gestalten". Bürger und Unternehmen und die internationalen Partner bräuchten Klarheit.