Campus & Karriere

Nächste Sendung: 25.05.2015 14:05 Uhr

Das Bildungsmagazin
Einstürzende Lernwelten und Containerromantik - Deutschlands Schulen im Sanierungsstau
'Campus & Karriere' bereist Schulbaustellen in mehreren Bundesländern und berichtet über die größten Probleme. Außerdem wird aufgezeigt, wie eine moderne Schule heute eigentlich aussehen sollte und was auf Schulbau spezialisierte Architekten zwischen Sanierungsbedarf und Sanierungsstau überhaupt erreichen können.

Beiträge:
Gefährlich für Schüler und Lehrer
Asbestfassade der Käthe-Kollwitz-Schule im hessischen Offenbach bleibt trotzt jahrelangem Protests vorerst unsaniert

"Wir würden momentan den Preis für den hässlichsten Pausenhof gewinnen"
Im oberbayerischen Markt Schwaben pendeln die aktuellen Pläne für die Grund- und Mittelschule zwischen großem Neubau oder Sanierung plus Erweiterung

Erst teuer saniert und jetzt geschlossen
Eine Schulbaustellen-Geschichte aus Sachsen-Anhalt

Seit über 30 Jahren regnet es hier durch die Decke
Eine Grundschule in Berlin Steglitz-Zehlendorf und der Kampf um Sanierung, bei dem es nicht nur um Geld geht

Wie muss eine moderne Schule heute eigentlich aussehen?
Schulbauexperten skizzieren

"Der Sanierungsbedarf ist insgesamt sehr ernst und wir benötigen zudem neue Raumkonzepte für Schulen"
Ein Interview mit dem Bochumer Architekten Ernst Klein, der sich auf Schulbau spezialisiert hat

Am Mikrofon: Kate Maleike

Schimmel an den Wänden, einsturzgefährdete Decken, marode Sporthallen, schmutzige Toilettenanlagen, giftige Asbestplatten: Die Liste der notwendigen Sanierungsarbeiten an Schulgebäuden in Deutschland ist lang und wird immer länger. Denn Städte und Kommunen haben kein Geld und können die Vielzahl an Schulbaustellen oft schon jetzt nicht mehr bewältigen.

Sendung vom 23.05.2015

Sendung vom 22.05.2015

Sendung vom 21.05.2015

Sendung vom 20.05.2015

Sendung vom 19.05.2015

Sendung vom 18.05.2015

Sendung vom 16.05.2015

Sendung vom 15.05.2015

Sendung vom 13.05.2015

Sendung vom 12.05.2015

Sendung vom 11.05.2015

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Campus und Karriere" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Wissen

FledermäuseGefühlvolle Flügel

Fledermaus in Ghana. (picture alliance / dpa / Foto: Florian Gloza-Rausch/uni Bonn/no)

Fledermäuse sind kurios: Sie fliegen nicht mit Flügeln aus Federn, sondern aus Haut, und hängen am liebsten kopfüber in ihren Verstecken. US-Forscher haben nun versucht, eine weitere Besonderheit der Tiere zu verstehen: Ihr Gefühl für die Lüfte, das ihnen blitzschnelle Wendemanöver ermöglicht.

LebensmitteldesinfektionNeue Plasmakanone als Mikrobenschreck

Ein EHEC-Erreger in einer Petrischale (picture alliance / dpa - Marius Becker)

Im Frühjahr 2011 beherrschte die EHEC-Epidemie in Deutschland die Schlagzeilen: Mehr als 3.800 Menschen steckten sich mit dem gefährlichen Darmkeim an, 53 starben infiziert durch verseuchte Lebensmittel. Ein neues Desinfektionsverfahren basiert auf Plasma, einem elektrisch geladenen Gas.

Neuentwicklung FiFiFahrerloses Transportfahrzeug mit Gestensteuerung

Reifemeister Wilfried Heinatschel holt mit dem Gabelstapler eine Palette Kartons mit Costa Rica-Bananen aus der Reifekammer der Atlanta-Gruppe in Bremen (Foto vom 18.01.2006) (dpa / picture alliance / Ingo Wagner)

Lagerarbeit ist oft noch Handarbeit: Mit Hubwagen oder Ameisen laden Arbeiter Paletten auf, Kisten oder Pakete. Automatische Systeme sollen diese Arbeit erleichtern, doch die meisten brauchen eine teure Steuerung. Entwickler vom Karlsruher Institut für Technologie haben jetzt ein Gefährt für die Lagerarbeit entwickelt, dass mit Hilfe von Gesten gesteuert wird.