Campus & Karriere

Nächste Sendung: 02.09.2014 14:35 Uhr

Sendung vom 01.09.2014

Sendung vom 29.08.2014

Sendung vom 28.08.2014

Sendung vom 27.08.2014

Sendung vom 26.08.2014

Sendung vom 25.08.2014

Sendung vom 22.08.2014

Sendung vom 21.08.2014

Sendung vom 20.08.2014

Sendung vom 19.08.2014

Sendung vom 18.08.2014

Sendung vom 16.08.2014

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Campus und Karriere" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

PISAplus

PISAplus Summer SchoolRadio-Kurs: Lernen lernen

Abitur-Klausuren werden in Stuttgart im Regierungspräsidium sortiert und für die Zweitkorrektur verteilt.

"Wie kann man sich Lernstoff am besten merken? Welche Techniken helfen uns, Passwörter, Telefonnummern, Namen oder Gesichter besser zu erinnern?" Das wollen unsere HörerInnen gerne lernen und haben sich bei unserer Mitmachaktion einen Radio-Kurs zu Lerntechniken für die PISAplus Summer School gewünscht.

PISAplus Summer School Radio-Kurs: Ran an die Gitarre

Der Steg einer Gitarre

Sie wollten eigentlich schon immer ein Instrument Lernen, sind aber nie dazu gekommen? So geht es vielen unserer Hörer – wir greifen Ihren Wunsch in unserer PISAplus Summer School im August auf.

PISAplus Summer School Interkulturelles Training – Fit für China

Blick auf die chinesische Stadt Qingdao.

Eintauchen in eine andere Welt: Im Job, Studium oder schon in der Schule zieht es uns immer wieder ins Ausland. Denn ausländische Märkte wie China werden immer wichtiger. Doch kulturelle Missverständnisse können für den Erfolg eines ganzen Projekts gefährlich werden.

 

Wissen

StreitgesprächWie angepasst sind Deutschlands Studierende?

Studenten sitzen am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau im großen Hörsaal.

"Kümmer dich um dich und stoß bloß keine gesellschaftspolitischen Debatten an." Das sei das Leitbild vieler Studierender, sagte Christiane Florin, Dozentin und Autorin des Buchs "Warum unsere Studenten so angepasst sind", im DLF. Zwar teilt Daniel Gaittet, Vorstandsmitglied im freien Zusammenschluss der studentInnenschaften (fzs), manche ihrer Beobachtungen, vermisst aber eine Analyse der Ursachen.

Smart-HomeSchwachstellen im vernetzten Haus

Eine Frau liegt in einem Bett und verändert mit einer Handbewegung das Licht. Die Technik wird in dem Prototyp eines Smart Home in Fuenterrabia in Spanien. 

Mit Hausautomationssystemen lässt sich vieles bequemer regeln und steuern. Die Signal der vielen Sensoren sind meist jedoch schlecht gesichert, wie Forscher herausfanden. Ein Missbrauch wäre einfach möglich.

High-tech in der TierforschungEin Storch geht online

Drei Störche liegen in ihrem Nest, "Storchenvater" Wolfgang Schäfle schaut auf sie herunter.

Immer leistungsfähigere Mini-Computer und Sender am Körper wild lebender Tiere machen es möglich, Wanderwege, Gruppenverhalten und Körperfunktionen in Echtzeit zu untersuchen, vom Schmetterling bis zum Weißen Hai.