Campus & Karriere

Nächste Sendung: 14.07.2014 14:35 Uhr

Sendung vom 11.07.2014

Sendung vom 10.07.2014

Sendung vom 09.07.2014

Sendung vom 08.07.2014

Sendung vom 07.07.2014

Sendung vom 04.07.2014

Sendung vom 03.07.2014

Sendung vom 02.07.2014

Sendung vom 01.07.2014

Sendung vom 30.06.2014

Sendung vom 27.06.2014

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Campus und Karriere" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

PISAplus

Lernen im FreienWaldlauf statt Pauken im Klassenzimmer

Eine Schulklasse geht durch einen Wald

Am Ende des Schuljahres, wenn die Noten gemacht sind, haben sie Hochkonjunktur: die Wandertage. Kurz vor den Ferien mit der Klasse noch mal raus in die Natur - das ist einigen Bildungsforschern aber zu wenig. Sie glauben, regelmäßiger Unterricht im Freien würde das Lernen fördern und den Schülerinnen und Schülern wichtige Kompetenzen vermitteln.

SchwerpunktthemaSehr gut? Ungenügend?

Zwei Stapel mit Abschluss-Zeugnissen liegen auf einem Tisch.

Schulnoten sind ungerecht, willkürlich, setzen Schüler unter Druck. Die Klagen über Zensuren sind keineswegs neu – dennoch entscheiden sie in Deutschland immer noch über die Zukunft der Schüler, entscheiden über den Zugang zur Hochschule, über ihre beruflichen Chancen.

SchwerpunktthemaSchülern die Finanzwelt erklären

Ansicht der DAX-Kurve auf der Anzeigetafel der Börse.

Andauernd neue Wasserstandsmeldungen über Wirtschaftswachstum, Inflation und Leitzins – und dann auch noch das Kalkulieren mit dem eigenen Taschengeld: Keine Frage, auch für Schüler sind Geld und Wirtschaft allgegenwärtig. Doch ihr Kenntnisstand in diesen Bereichen ist gering.

 

Wissen

Ebola in WestafrikaExperimenteller Wirkstoff als letzte Rettung?

Mitglieder von Ärzte ohne Grenzen  in gelben Schutzanzügen und weißem Kopf- und Mundschutz

Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist weiterhin außer Kontrolle. Rund 800 Menschen haben sich mit dem Virus infiziert, um die 500 sind bislang gestorben. In Tests haben experimentelle Wirkstoffe an Affen gut gewirkt und werden jetzt an gesunden Menschen getestet. Wissenschaftler fordern einen Einsatz dieser Wirkstoffe in Westafrika.

Der DLF hat nachgehakt Abschluss ohne Wert?

Studenten sitzen am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau im großen Hörsaal.

Es war eine besorgte Mail, die vor kurzem beim Deutschlandfunk eintraf. Studierende in Leipzig bangen um den Wert ihres Masterstudiengangs Lehramt. Es geht um ein Akkreditierungs-Problem, das auch anderswo besteht. "Campus und Karriere" bat DLF-Sachsen-Korrespondentin Nadine Lindner um eine Recherche.

Chinesische ForschungKonfuzius-Institute auf dem Prüfstand

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Chinas Präsident Xi Jinping schütteln die Hand. Dahinter stehen mehrere deutsche und chinesische Flaggen.

China wirbt über seine Konfuzius-Institute auch in Deutschland für seine Sprache und Kultur. Die Institute sind überwiegend an Hochschulen angesiedelt. Kritiker stellen die Unabhängigkeit der deutschen Forscher bei dieser Zusammenarbeit infrage.