• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 

Kita-Ausbau"Qualität hat auch ihren Preis"

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD)  (dpa / picture alliance / Stephanie Pilick)

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) will mit den Mitteln, die durch den Wegfall des Betreuungsgeldes frei werden, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern. Denkbar sei der Ausbau von Betreuungsrandzeiten in den Kitas mit entsprechend qualifiziertem Personal, sagte sie im Deutschlandfunk.


Thai Minh Nguyen aus Vietnam bearbeitet in der Metallwerkstatt des Bildungswerks der Sächsischen Wirtschaft ein Metallteil. (picture alliance / dpa / Hendrik Schmidt)

DGB-AusbildungsreportMigranten werden benachteiligt

Keine Gymnasial-Empfehlung, weniger Chancen auf einen Ausbildungsplatz - und wenn, dann nicht im Wunschberuf: Immer haben es Jugendliche mit Migrationshintergrund im Bildungssystem schwerer. Das ist das Ergebnis des DGB-Ausbildungsreports. Fast jeder vierte befragte Migrant gab an, wegen seiner Herkunft oder Staatsangehörigkeit bereits einmal benachteiligt worden zu sein.


Schriftzug "Universität Kassel" an einem gläsernen Gebäude, davor Studierende, die auf das Gebäude zugehen. (dpa/picture alliance/Uwe Zucchi)

Uni KasselProfessor nennt Genderforschung unwissenschaftlich

Aufregung an der Uni Kassel: Biologieprofessor Ulrich Kutschera erklärte in einem TV-Interview die Genderforschung für unwissenschaftlich und eine schlechtere Besoldung von Professorinnen und Professoren in diesem Bereich für gerechtfertigt. Die Uni Kassel äußerte sich jetzt öffentlich zu dem Fall - ein ungewöhnlicher Vorgang.


Die Votivkirche in Wien, aufgenommen am 29.04.2005. (picture-alliance / dpa / Votava)

SommerserieKleiner Grenzverkehr: Österreich

Fünf Länder an fünf Samstagen: Campus & Karriere schaut im August über die Landesgrenzen und berichtet, wie sich Deutschland mit seinen Nachbarstaaten in den verschiedenen Bildungsbereichen austauscht und ebenso in Wissenschaft und Jobwelt. Gesprächspartner erzählen über ihre Erfahrungen, aktuelle Entwicklungen, Probleme und Lerneffekte. Diesmal ging es nach Österreich.


Sachsens Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) (dpa/picture alliance/Matthias Hiekel)

Wissenschaftsstandort Sachsen"Enormer Imageschaden"

Die gewalttätigen Angriffe auf Flüchtlinge sind auch für den Wissenschaftsstandort Sachsen ein Problem. Forscher aus dem Ausland wollen aus Angst nicht mehr an Universitäten im Freistaat arbeiten. Die sächsische Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange plädierte im DLF für eine stärkere Positionierung gegen Rechts aufseiten von Politik und Zivilgesellschaft sowie für mehr interkulturelle Bildung an Schulen.


Blick vom Altstädter Brückenturm bei Sonnenuntergang über die Karlsbrücke auf die Prager Kleinseite mit der Prager Burg und dem Veitsdom (picture alliance / ZB / Sebastian Kahnert)

SommerserieKleiner Grenzverkehr: Tschechien

Fünf Länder an fünf Samstagen: Campus & Karriere schaut im August über die Landesgrenzen und berichtet, wie sich Deutschland mit seinen Nachbarstaaten in den verschiedenen Bildungsbereichen austauscht und ebenso in Wissenschaft und Jobwelt. In dieser Sendung steht Tschechien im Mittelpunkt.


Arbeitsmaterialien für den Deutschunterricht für Flüchtlingskinder, aufgenommen am 18.03.2015 in der Fritz-Reuter-Schule in Parchim (Mecklenburg-Vorpommern). (picture alliance / dpa / Jens Büttner)

Flüchtlingskinder in der Schule"Wir haben zu wenig Schulpsychologen"

Der Präsident des Berufsverbandes deutscher Psychologen (BdP), Michael Krämer, lehnt einen Leitfaden für Lehrkräfte im Umgang mit Flüchtlingskindern ab. "Individuelle Beeinträchtigung zu standardisieren halte ich für sehr schwierig", sagte er im DLF. Vor allem fehle es an Schulpersonal, sagte er, da die Lehrkräfte mit den Problemen überfordert seien.


Weitere Beiträge

Nächste Sendung: 04.09.2015 14:35 Uhr

Campus & Karriere
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Podcast

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken sie den Deutschlandfunk