Campus & Karriere

Nächste Sendung: 19.12.2014 14:35 Uhr

Ein Smartphone-Bildschirm mit Apps

Studienstart digital - die Serie in Campus und Karriere

Literaturrecherche am Smartphone, digitaler Zettelkasten, oder Textverarbeitung in der Cloud. Online-Tools und Apps erleichtern den Studienalltag. Das Angebot an kostenpflichtigen und kostenlosen Programmen ist riesig - welche digitalen Werkzeuge sind wirklich nützlich?

Sendung vom 18.12.2014

Sendung vom 17.12.2014

Sendung vom 16.12.2014

Sendung vom 15.12.2014

Sendung vom 12.12.2014

Sendung vom 11.12.2014

Sendung vom 10.12.2014

Sendung vom 09.12.2014

Sendung vom 08.12.2014

Sendung vom 05.12.2014

Sendung vom 04.12.2014

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Campus und Karriere" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

PISAplus

Sprachpool KitaWie Migrantenkinder besser Deutsch lernen können

Schüler mit "Migrationshintergrund"

Die CSU hat sich unlängst mit dem Vorschlag profiliert, dass Zuwanderer dazu verpflichtet werden sollen, zuhause mit ihren Kindern Deutsch zu sprechen. Dieser Vorschlag hat ihr so viel Häme und ernsthafte Kritik eingetragen, dass die Partei rasch zurückgerudert ist. Nun will die CSU Migranten nur noch "motivieren“, Deutsch zu sprechen.

Rheinland-Pfälzische Kitas Personalschlüssel erschwert Sprachförderung

Kita-Projekt Sprache aus dem Rucksack

 

Wissen

Ende des KooperationsverbotesGroße Erwartungen, viel Ungewissheit

Studenten sitzen am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau im großen Hörsaal.

Am morgigen Freitag soll der Bundesrat dem Ende des Kooperationsverbotes zwischen Bund und Ländern in der Bildung zustimmen. Damit sind an den Hochschulen große Hoffnungen verbunden: Sie versprechen sich finanzielle Entlastung und eine Verbesserung der Lehre. Doch Bildungsministerin Johanna Wanka warnt vor Übermut.

GeologieBangladeschs verborgene Gefahren

Überschwemmungen in Bangladesch, Dhaka, Oktober 2010.

Wie hoch ist das Erdbebenrisiko in Bangladesch? Diese Frage ist nicht einfach zu klären, denn die Region ist geologisch sehr komplex: Unter dem gewaltigen Flussdelta von Ganges und Brahmaputra könnten sich tektonische Überraschungen verbergen. Deshalb haben Geowissenschaftler das Gebiet fünf Jahre lang genau beobachtet.

PolarforschungDie unbekannte Welt unter dem Eis

Der Thwaites-Gletscher in der Antarktis

Mit einem neuen Unterwasserfahrzeug wollen deutsche Forscher die Unterseite des arktischen Eises genauer erforschen. Diese zerklüftete, kaum zugängliche Landschaft ist bislang kaum erschlossen - jetzt rücken die Wissenschaftler ihr mit hochauflösenden Kameras zu Leibe.