Corso / Archiv /

 

Comeback einer unbekannten Kultband

Das neue Album der Psychedelic-Band The Bevis Frond

Von Ralf bei der Kellen

Zwischen 1987 und 2004 veröffentlichrten The Bevis Frond ein Album nach dem anderen.
Zwischen 1987 und 2004 veröffentlichrten The Bevis Frond ein Album nach dem anderen. (Stock.XCHNG)

1987 nahmen The Bevis Frond aus London das erste Album auf und wurden in der Folge zu einer der fleißigsten Bands der Musikgeschichte. 2004 war es Chef Nick Saloman allerdings leid, andauernd Musik zu veröffentlichen, die kaum jemand hörte.

Vor ein paar Wochen haben The Bevis Frond jetzt überraschend ein Doppel-Album veröffentlicht – und sind derzeit auf Tour in Deutschland.

Sie können den Beitrag bis zum 21. Juni 2012 in unserem Audio-on-Demand-Player nachhören.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Corso

"Artbites"Kulinarische Kunst von New York bis L.A.

Corso-Gespräch"Wir erleben gerade ein goldenes Zeitalter des Fernsehens"

Kevin Spacey spielt Frank Underwood in "House of Cards"

Michael Dobbs war einer der engsten Vertrauten Margaret Thatchers. Sein Roman "House of Cards" wurde erst zum Bestseller, dann zur BBC-Fernsehserie und 2013 zur Netflix-Web-Serie. Im Corsogespräch verrät Dobbs, warum seine Bücher auch nach 27 Jahren so aktuell wie eh und je sind - und die Serie die industrielle Revolution des Fernsehens einläutet.

Sticker-Ausstellung Die Macht der Aufkleber