Corso / Archiv /

 

"Da bleibt uns nur die Wut"

Kabarettist Till Reiners im Corsogespräch

Mit Adalbert Siniawski

Till Reiners, deutscher Kabarettist und Slam-Poet
Till Reiners, deutscher Kabarettist und Slam-Poet (Agentur Die kulturBanausen)

Mit seinem Programm "Da bleibt uns nur die Wut" erobert Till Reiners seit 2011 die Kabarettbühnen Deutschlands. Ausgezeichnet wurde der Neuling schon mit der Sankt Ingberter Pfanne, dem silbernen Stuttgarter Besen und dem mittleren Passauer Scharfrichterbeil.

Anfang Februar ist er auch auf CD zu hören.

Das gesamte Corsogespräch können Sie in unserem Audio-on-Demand-Bereich bis einschließlich 13.07.2013 nachhören..

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Corso

"The PhotoBookMuseum" in KölnDie Kraft des Mediums Fotobuch

Markus Schaden, Fotograf und Kurator, dunkle Haare, dunkles Hemd, Brille, steht lächelnd hinter einem Tisch mit Fotobüchern, an der weißen Wand hinter ihm hängen Bilder

Das klassisch auf Papier gedruckte und gebundene Fotobuch erlebt in den letzten Jahren einen Boom. Passend dazu und zum heutigen 175. Geburtstag der Fotografie wird in Köln das "PhotoBookMuseum" eröffnet, eine Ausstellung, die das Potenzial des Allerweltsmediums Fotobuch zeigt.

Sven KirstenTiki über alles

Projekt "Happy Locals"Mediator für mehr Jugendkultur in der Provinz

Der "Tresor"-Gründer Dimitri Hegemann

Dimitri Hegemann, Begründer des legendären Technoclubs Tresor, stellt fest, dass viele Jugendliche nach Berlin gegangen sind, weil sie zuhause in der Provinz keine Angebote und kein Verständnis für ihre Ideen fanden. Das will er mit der Initiative "Happy Locals" nun verändern - und stößt dabei gleich auf Widerstände.