Freitag, 15.12.2017
StartseiteMarktplatzPsst ... Chef liest mit? 02.10.2014

Datenschutz am ArbeitsplatzPsst ... Chef liest mit?

Viele Arbeitnehmer nutzen den Computer im Büro, als wäre es ihr eigener. Sie mailen, surfen, kaufen, buchen Reisen. Das kann, wenn es nicht ausdrücklich erlaubt ist, arbeitsrechtlich hoch gefährlich sein.

Am Mikrofon: Birgid Becker

Eine Frau surft an einem Laptop auf der Seite des sozialen Netzwerks "Facebook". (dpa / picture alliance / Ole Spata)
Welche Daten dürfen Arbeitgeber von ihren Mitarbeitern erheben? (dpa / picture alliance / Ole Spata)

Zudem wirft es noch andere Fragen auf:

Wie geschützt sind denn überhaupt die Inhalte auf dem Büro-PC, was darf der Arbeitgeber einsehen?  Wie vertraulich sind Firmenmails? Welche Daten dürfen Arbeitgeber überhaupt von ihren Mitarbeitern erheben und vor allem speichern? Wem gehört das Intranet? Und wieviel Datenschutz herrscht eigentlich in Firmennetzen?

Um diese Fragen dreht sich der Marktplatz mit unseren Expertinnen und Experten.

Hörerfragen sind wie immer willkommen.

Die Nummer für das Hörertelefon lautet:  00 800 - 44 64 44 64

Und die E-Mail-Adresse: marktplatz@deutschlandfunk.de

Unsere Gäste:

  • Bettina Robrecht, Leiterin Mitarbeiterdatenschutz der Deutschen Bahn
  • Jürgen Fickert, Technologieberatungs-Service des DGB NRW
  • Prof. Peter Wedde, Fachhochschule Frankfurt, wissenschaftlicher Leiter der Beratungsgesellschaft d+a consulting

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk