• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 13:00 Uhr Nachrichten

Aktuelle Themen

Islamfeindlichkeit"Als Moslem in Sachsen - das ist kein Spaß"

INTERVIEW Die AfD wurde in Sachsen bei der Bundestagswahl zur stärksten politischen Kraft. Dort leben nur wenige Muslime. Özcan Karadeniz vom Verein binationaler Familien ist einer von ihnen - und er erlebt offene Ablehnung. Immerhin: "Alles, was offen dargelegt wird, kann man aufgreifen", sagte Karadeniz im Dlf.

Joachim Herrmann (CSU)"Rechte Flanke zu schließen, bedeutet keinen Rechtsruck"

INTERVIEW Vor den Sondierungsgesprächen mit FDP und Grünen will die CSU laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zunächst wesentliche Punkte der Zusammenarbeit innerhalb der Union klären. Die Mehrheit der Wähler wolle etwa eine Begrenzung der Flüchtlingszahlen, sagte Herrmann im Dlf. Das sei aber kein Entgegenkommen gegenüber der AfD.

AfD-Politiker Poggenburg"Ich rate Petry ganz dringend, selber die Partei zu verlassen"

INTERVIEW Die Entscheidung von Frauke Petry, der AfD-Fraktion im Bundestag nicht angehören zu wollen, habe ihn nur "etwas überrascht", sagte André Poggenburg, Landesvorsitzender der AfD in Sachsen-Anhalt, im Dlf. Die Bundesvorsitzende sei unberechenbar geworden. Wenn sie nicht freiwillig gehe, sei ein Parteiausschlussverfahren nicht zu verhindern.

Zeitversetzt hören

Bedienoberfläche des BETA-Timeshift Players (Deutschlandradio)

NEU: Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Bundestagswahl 2017 (imago / Photothek / Thomas Koehler)

Programmtipps


Entdecken Sie den Deutschlandfunk