• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 18:40 Uhr Hintergrund
StartseiteZwischentöneDer Medienwissenschaftler Peter Matussek21.07.2013

Der Medienwissenschaftler Peter Matussek

Musik und Fragen zur Person

Der Kultur- und Medienwissenschaftler Peter Matussek (Jahrgang 1955) ist Professor für Medienästhetik an der Universität Siegen. Wenn von "den Medien" die Rede ist, sind meistens moderne Massenkommunikationsmittel gemeint wie Zeitung, Rundfunk und Internet.

im Gespräch mit Michael Langer

Zeitungen gehören zu den Massenmedien. (picture alliance / dpa)
Zeitungen gehören zu den Massenmedien. (picture alliance / dpa)

Allerdings handelt es sich dabei um einen verkürzten Sprachgebrauch, denn Medialität begegnet uns nicht nur in Techniken der Informationsübertragung, sondern in allen Formen der Vermittlung von Welterfahrung. Auch davon wird Peter Matussek in den Zwischentönen erzählen - nicht zuletzt am Beispiel des Orpheusmythos, der in der Musikgeschichte mannigfaltige Spuren hinterlassen hat.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk