Freitag, 25.05.2018
 
Seit 16:35 Uhr Forschung aktuell
StartseiteAus Kultur- und Sozialwissenschaften400. Jubiläum einer europäischen Tragödie17.05.2018

Der Prager Fenstersturz 400. Jubiläum einer europäischen Tragödie

Der Prager Fenstersturz löste eine der größten europäischen Katastrophen aus: Der Krieg, der darauf folgte, ist auch schon von Zeitgenossen als Dreißigjähriger bezeichnet worden. Ein Kampf um Macht, Religion und Wahrheit, der unendliches Leid in Mitteleuropa brachte und dem Millionen zum Opfer fielen.

Von Barbara Weber

Eine historische Illustration aus dem 19. Jahrhundert zeigt den Prager Fenstersturz (imago stock&people)
(imago stock&people)

In einer zweiteiligen Reihe wollen wir Sie heute und in der kommenden Woche über die historischen Hintergründe informieren, aber auch darüber, welche aktuelle Relevanz der Konflikt und sein Friedensschluss heute noch haben.   


Weitere Themen:

Ein junges Forschungsfeld der Wirtschaftssoziologie

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung in Köln untersuchen illegale Märkte

Vom flexiblen Wohnraum bis zum neuen Hochhausmodell

Wissenschaftliche Lösungsansätze gegen Wohnungsknappheit in Ballungszentren

"Selbstbestimmung in der digitalen Welt"

Kommunikationswissenschaftler diskutieren auf ihrer Jahrestagung über die Folgen der digitalen Medien

Am Mikrofon: Michael Roehl

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk