• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 20:10 Uhr Hörspiel
StartseiteSport am Wochenende"Der richtige Moderator in der schwierigen Situation"21.09.2013

"Der richtige Moderator in der schwierigen Situation"

Bernhard Bauer neuer Präsident des Deutschen Handball-Bundes

Einstimmig wurde Bernhard Bauer zum Nachfolger von Ulrich Strombach als Präsident des Deutschen Handball-Bundes (DHB) gewählt. Er ist nach Meinung des Deutschlandfunk-Handball-Experten Erik Eggers "der richtige Mann" in der aktuellen Situation des DHB. Seine größte Herausforderung werde die Vermittlung zwischen Verband und Bundesliga-Vereinen.

Erik Eggers im Gespräch mit Bastian Rudde

Der DHB hat einen neuen Präsidenten (AP)
Der DHB hat einen neuen Präsidenten (AP)

"Alles hängt vom Erfolg der Herren-Nationalmannschaft ab", sagt der Experte. Insofern werde es wichtig sein, ob der neue DHB-Präsident es schafft, mit den Vereinen der Bundesliga eine Lösung zu finden. Dort werden "besonders im Rückraum nur wenige junge deutsche Spieler eingesetzt".

Vorgänger Ulrich Strombach hab den Verein in den 15 Jahren seiner Amtszeit saniert. Der DHB sei zwar "nicht reich, hat aber auch keine Schulden". Kritisch anzumerken sei der mangelnde internationale Einfluss, obwohl der DHB der mitgliederstärkste Handball-Verband der Welt ist. Auch das müsse der neue Präsident Bauer angehen, sagt Experte Erik Eggers.

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 21. März 2014 als Audio-on-demand abrufen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk