Marktplatz / Archiv /

Der Steuerbescheid lässt grüßen

Einspruch, Klage und der Umgang mit dem Finanzamt

Am Mikrofon: Constanze Hacke

Rückerstattung oder Nachzahlung - oft enthält der Steuerbescheid Fehler.
Rückerstattung oder Nachzahlung - oft enthält der Steuerbescheid Fehler. (dpa / Armin Weigel)

In den nächsten Wochen und Monaten übersendet das Finanzamt wieder Steuerbescheide. Aber nicht immer sind Steuerzahler mit den Entscheidungen der Behörden einverstanden – und nicht immer ist alles korrekt, was in einem Steuerbescheid steht.

Mindestens jeder fünfte Steuerbescheid ist laut Berechnungen des Bunds der Steuerzahler fehlerhaft – was vor allem am mangelnden Personal und an den immer neuen Vorschriften im Steuerrecht liegt. Fühlen sich Steuerzahler zu Unrecht zur Kasse gebeten, können sie gegen den Steuerbescheid des Finanzamts Einspruch einlegen. Wird dieser Einspruch zurückgewiesen, ist die Klage beim Finanzgericht der nächste Schritt. Welche Möglichkeiten es gibt, sich gegen einen Steuerbescheid zur Wehr zu setzen, welche Erfolgschancen bestehen und welche aktuellen Musterverfahren es gibt, darüber sprechen Constanze Hacke und ihre Studiogäste im Marktplatz.


Studiogäste:

Dr. Nils Trossen, Richter am Finanzgericht Düsseldorf

Dr. Rolf Schwedhelm, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Köln

Erich Nöll, Geschäftsführer Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine e. V. (BDL), Berlin

Zum Thema

Einspruchsempfehlungen des BDL (PDF)



Mehr bei deutschlandradio.de

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Marktplatz

Internetsicherheit Nur für dich bestimmt!

Ein Mensch vor einem Laptop, an dessen Monitor der Schriftzug "Passwort akzeptiert" zu lesen ist.

Ein lieber Gruß an einen Freund, eine Frage an das Finanzamt oder eine Bewerbung auf eine Stellenanzeige. Oft verschicken wir solche Inhalte nicht per Post sondern via E-Mail. Aber: Wer liest eigentlich noch mit?

Stiftungskultur Helfen ohne Hintersinn?

Ein Armband der Stiftung 'Leben mit Krebs'.

Ende Mai findet in Hamburg der "Deutsche Stiftungstag" statt - das jährliche Treffen all derjenigen, die durch die Arbeit von Stiftungen die Gesellschaft verändern, verbessern wollen.

Passivhäuser Wohnen fast ohne Heizung

Das Innere des japanischen Passivhauses, Holzboden, eine Holzküche in der Mitte ein großer Tisch

Noch vor wenigen Jahren galt das Passivhaus als verrückte Idee. Doch das Konzept hat sich bewährt und inzwischen setzen schon Hersteller von Fertighäusern darauf. Sehr gute Wärmedämmung und eine kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung sorgen dafür, dass die Bewohner fast das ganze Jahr ohne Heizung auskommen.