Seit 04:05 Uhr Radionacht Information

Freitag, 27.04.2018
 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagDringend gesucht: Ein Plan für Syrien!16.04.2018

Der TagDringend gesucht: Ein Plan für Syrien!

Nach dem Militärschlag des Westens dominiert vor allem eines: Ratlosigkeit. Wie könnte eine sinnvolle Syrien-Strategie aussehen? Und: Wie sehr ist Donald Trump wirklich in Bedrängnis?

Von Philipp May

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Zerstörungen in der Stadt Duma in Ost-Ghuta, Syrien (dpa-Bildfunk / AP / Hassan Ammar)
Zerstörungen in der Stadt Duma in Ost-Ghuta, Syrien (dpa-Bildfunk / AP / Hassan Ammar)

Das Nichtstun des Westens in den ersten Jahren des Bürgerkriegs hat Syrien in die jetztige Lage manövriert, sagt die Journalistin und Syrien-Kennerin Kristin Helberg. Einen Trumpf habe der Westen aber gegenüber Russland noch in der Hand: Geld für den Wiederaufbau. Diesen Hebel sollten Deutschland und seine Verbündeten in Verhandlungen nutzen.

Der Militärschlag von Donald Trump in Syrien hatte nach Einschätzung von DLF-USA-Korrespondent Thilo Kößler vor allem ein Ziel: Er sollte von seinen innenpolitischen Schwierigkeiten ablenken.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk