Mittwoch, 22.11.2017
StartseiteFreistil"Sei selber die Laterne"23.04.2017

Der Widerstandskünstler Fred Denger"Sei selber die Laterne"

Niemand kennt Fred Denger, dabei hat er ein umfangreiches Lebenswerk hinterlassen. Als junger Mann kämpfte er gegen die Nazis, verfasste danach Dramen und schrieb Romane. Sein bekanntestes Theaterstück ist "Langusten", das mit der großen Tilla Durieux Erfolge feierte.

Von Hannelore Hippe

Joachim Fuchsberger bei den Dreharbeiten für den Edgar-Wallace Krimi "Der Unheimliche" als Inspektor Higgins. Das Drehbuch schrieb Fred Denger (picture alliance / dpa)
Fred Denger schrieb einige Drehbücher zu Edgar-Wallace- und deutschen Karl-May Filmen (picture alliance / dpa)

Dann machte er Karriere als Drehbuchautor: "Der Ölprinz" und "Der unheimliche Mönch", Filme nach Karl May und Edgar Wallace. Bis er schließlich zu einer Lichtgestalt der Anti-Atommüllbewegung wurde. Da hatte er bereits das Alte Testament in den Jargon des späten 20. Jahrhunderts übertragen. Den Erfolg seines "Großen Boss" erlebte er nicht mehr. Er fiel vorher besoffen die Treppe runter. Der Tod erlöste ihn auch von der Suche nach der richtigen Frau - nach zwölf Ehen.

Produktion: SWR 2014

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk