• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 07:05 Uhr Information und Musik
StartseiteSport am Wochenende"Die Rennbahn wird unter Wert verkauft"13.09.2014

Deutscher Fußball-Bund"Die Rennbahn wird unter Wert verkauft"

Der Deutsche Fußball-Bund kauft die Galopprennbahn in Frankfurt, um dort ein Nachwuchsleistungszentrum zu errichten. Im Deutschlandfunk äußert SPD-Politikerin Stefanie Then Kritik an dem geplanten Verkauf.

Stefanie Then im Gespräch mit Moritz Küpper

Der vierte Stern ist auf dem offiziellen Trikot der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft am 14.07.2014 in Herzogenaurach (Bayern) zu sehen. (dpa / Daniel Karmann)
Neues Leistungszentrum in Frankfurt für den DFB (dpa / Daniel Karmann)

Stefanie Then ist mit den Plänen der Stadt Frankfurt nicht einverstanden. Für 6,8 Millionen Euro soll der Deutsche Fußball-Bund die Galopprennbahn erwerben. "Der Preis ist zu niedrig und unter Wert", äußerte sich die Vorsitzende des SPD-Ortsverein Niederrad Stefanie Then im Deutschlandfunk. Der DFB plant auf dem 15 Hektar großen Gelände ein Nachwuchsleistungszentrum.

Sie habe kein Problem mit dem DFB betonte Then, dennoch zahle der Verband mit 45,33 Euro pro Quadrahtmeter zu wenig, wenn man bedenkt, dass 2006 der Preis pro Quadrahtmeter noch 859 Euro betrug. "Ich habe den Eindruck, dass der DFB alles ausgereizt hat, um den Verbleib zu ermöglichen."

Im Gespräch für das Nachwuchsleistungszentrum war ebenfalls die Stadt Köln, die allerdings dankend ablehnte. Natürlich wollen man, dass der DFB in Frankfurt bleibt, das Problem sei einzig der Preis, so Then.

Sie könne sich vorstellen, dass an dem Preis noch Kritik geübt werde und es bleibe abzuwarten, ob es noch zu Widerstand kommt. Eine Diskussion werde es in jedem Fall noch geben, so Stefanie Then im Deutschlandfunk.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk