Freitag, 22.06.2018
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteSprechstundeQuälender Husten22.08.2017

Diagnostik und Behandlung Quälender Husten

Schwere Atemwegsinfekte, die auf die Bronchien gehen, führen oft zu Husten und Atemnot. In besonders schlimmen Fällen wird der Husten zum Dauerproblem und muss ärztlich abgeklärt werden.

Moderation: Christian Floto

Eine junge Frau hustet. (picture-alliance/ dpa - Angelika Warmuth)
Manchmal wird Husten zu einem quälenden Dauerproblem. (picture-alliance/ dpa - Angelika Warmuth)

Mit einem solchen Infekt werden wir in der Regel gut fertig. Und auch das Husten verschwindet dann von alleine. Manchmal wird Husten zu einem quälenden Dauerproblem. Dann muss unbedingt ärztlich abgeklärt werden, was dahinter steckt: Ist der Husten allergisch bedingt? Oder handelt es sich um eine chronische Bronchitis?

Manchmal liegt die Ursache weniger in den Atemwegen als im Magen: Bei einer Reflux-Krankheit kann aufsteigende Magensäure die Atemwege reizen und so einen stetigen Hustenreiz setzen.

Studiogast: 

  • Prof. Dr. med. Tobias Welte, Direktor der Klinik für Pneumologie, Medizinische Hochschule Hannover

Gerne können Sie sich beteiligen: Hörertelefon: 00 800 - 44 64 44 64 und E-Mail: sprechstunde@deutschlandfunk.de

Weitere Themen: 
Martin Winkelheide
Chronischer Husten

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk