• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 05:30 Uhr Nachrichten
StartseiteFreistilLeben mit dem Container31.12.2013

Die AllerweltskisteLeben mit dem Container

CMA CGM, CSCL, HANJIN, MAERSK: Klobige Boxen mit übergroßen Schriftzügen, verstaut auf Lkws, zirkulieren pausen los auf den Autobahnen. In Häfen und auf Schiffsdecks stapeln sich turmhohe Behälter-Gebirge. Millionen Container sind weltweit ständig unterwegs.

Von Günter Beyer

Bunte übereinander gelagerte Containerfrachter (Gabi Mayr)
Containerfrachter (Gabi Mayr)

Was drin ist, wissen wir nicht. Der Siegeszug des Containers ist unaufhaltsam, seit 1956 der US-amerikanische Reeder Malcolm McLean die ersten standardisierten Boxen auf ein Schiff verlud. Ständig reisebereit, trumpft die nomadisierende Warenkapsel als weltreisender Botschafter des Freihandels auf. Und längst hat sie ihren ursprünglichen Zweck als banale Transportverpackung für Waren gesprengt und erobert ständig neues Terrain - als mobiles Büro oder Verkaufsladen, als Klassenzimmer oder Flüchtlingsunterkunft. Container sind überall und unvermeidlich, ebenso hässlich wie praktisch. Die Allerweltskisten sind Begleiter des globalen Alltags geworden.

 

Manuskripte zum Nachlesen:

 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk