Donnerstag, 23.11.2017
StartseitePISAplusDie Ausnahme muss zur Regel werden26.09.2009

Die Ausnahme muss zur Regel werden

Wie eine "inklusive Schule" für behinderte und nicht behinderte Kinder gelingen kann

Mit der Unterzeichnung der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen hat Deutschland sich in diesem Frühjahr verpflichtet, ein inklusives Bildungssystem zu verwirklichen. Das Recht auf qualitativ hochwertige Bildung für alle ist nun garantiert - auf dem Papier.

Moderation: Kate Maleike

Gemeinsam lernen - trotz Leistungsunterschied. (AP)
Gemeinsam lernen - trotz Leistungsunterschied. (AP)
Mehr bei deutschlandradio.de

Links bei dradio.de:

Individuell und doch gemeinsam
Lehrer für alle Fälle

Die Schulpraxis sieht jedoch noch anders aus. Nur rund 15 Prozent der behinderten Kinder werden hierzulande gemeinsam mit Nichtbehinderten in einer Regelschule unterrichtet, müssen nicht auf Sonder- oder Förderschulen. Andere Länder sind da weiter. Italien, beispielsweise, hat eine Gemeinsamkeitsquote von 90 Prozent und Förderschulen abgeschafft.

PISAplus fragt heute, wie eine "Schule für alle" in Deutschland erreicht werden kann und welche Strukturen verändert werden müssen, um Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf nicht auszugrenzen. Die Sendung benennt Hindernisse und stellt positive Praxisbeispiele in den Vordergrund.

Sendung mit Hörerbeteiligung: 00800-4464 4464 oder pisaplus@dradio.de

Gesprächspartner sind:

Eva-Maria Thoms, Gründerin des Kölner Elternvereins "mittendrin e.V", der
sich seit 2006 für eine "Schule für alle" einsetzt und Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft "Gemeinsam leben - Gemeinsam lernen e.V."

Monika Wallbrecht, Leiterin der Grundschule Pannesheide in Herzogenrath bei
Aachen und Mitinitiatorin einer neuen weiterführenden Schule mit Integrationsschwerpunkt

Karin Evers-Meyer Bundesbeauftragte für die Belange behinderter Menschen

Beiträge:

Jens Rosbach: Individuell und doch gemeinsam <br>Wie die Integration Behinderter in der Grundschule gelingen kann
Die Erika-Mann Grundschule in Berlin Wedding ist für die Integration Behinderter mit dem diesjährigen Jakob-Muth-Preis ausgezeichnet worden

Miriam Grabenheinrich: Lehrer für alle Fälle <br>Der Studiengang "Integrierte Sonderpädagogik" an der Uni Bielefeld
Der neue Studiengang "Integrierte Sonderpädagogik" an der Uni Bielefeld will Lehrer für die inklusive Schule befähigen

Links:

gemeinsamleben-gemeinsamlernen.de

jakobmuthpreis.de

behindertenbeauftragte.de

eine-schule-fuer-alle.info

gs-pannesheide.de

zfl.uni-bielefeld.de/studium/master-ed/sonderpaedagogik

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk