• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 13:30 Uhr Zwischentöne
StartseiteKontroversDie einsame Siegerin30.09.2013

Die einsame Siegerin

Wer hilft der Kanzlerin aus dem Dilemma?

Die Freude über den Wahlsieg der CDU/CSU am 22. September war bei der Kanzlerin groß - doch nun ist unklar, wie es weiter geht. Bereits vor Beginn der Koalitionsverhandlungen mit der SPD gibt es Streit um Steuererhöhungen und Betreuungsgeld.

Moderation: Dirk Müller

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) freut sich über den deutlichen Wahlsieg der Union - aber wie geht es weiter? (picture alliance / dpa / Michael Kappeler)
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) freut sich über den deutlichen Wahlsieg der Union - aber wie geht es weiter? (picture alliance / dpa / Michael Kappeler)

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble schließt Steuererhöhungen weiterhin aus. Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Manuela Schwesig meinte jedoch im Deutschlandfunk, langfristig komme die Union an Steuererhöhungen nicht vorbei. Wie geht es weiter nach der Bundestagswahl 2013?

Es diskutieren:

- Prof. Rudolf Hickel, Finanz- und Wirtschaftswissenschaftler, Uni Bremen
- Martin Lohmann, Publizist und Sprecher "Arbeitskreis engagierter Katholiken in der CDU"
- Prof. Gero Neugebauer, Politikwissenschaftler und Parteienforscher, FU-Berlin
- Frank Capellan, Stellvertretender Leiter Deutschlandfunk-Hauptstadtstudio

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk