Samstag, 16.12.2017
StartseiteInformationen am MittagEine Tour d’Horizont zum Lesefest15.03.2016

Die Leipziger Buchmesse und die FlüchtlingeEine Tour d’Horizont zum Lesefest

Bis vor Kurzem waren noch Flüchtlinge in der Halle 4 der Leipziger Messe untergebracht. Die Buchmesse macht das Thema auch deshalb zu einem ihrer Schwerpunkte. Außerdem wird am Donnerstag der "Preis der Leipziger Buchmesse" in den Kategorien Belletristik, Sachbuch und Übersetzung vergeben.

Hajo Steinert im Gespräch mit Christoph Heinemann

Helfer des Technischen Hilfswerkes richten am 08.09.2015 die Halle 4 der Messe in Leipzig (Sachsen) als Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge her. Laut Innenministerium bietet die Halle Platz für bis zu 2000 Asylsuchende. (picture alliance / dpa / Hendrik Schmidt)
Halle 4 der Messe in Leipzig im September: Helfer richten eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge ein (picture alliance / dpa / Hendrik Schmidt)

Das Gespräch zwischen DLF-Literaturredakteur Hajo Steinert und Christoph Heinemann können Sie nach der Sendung für ein halbes Jahr nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk