• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteAus Kultur- und Sozialwissenschaften"Ein Strukturwandel zugunsten der Frauen"04.05.2017

Digitaler Wandel auf dem Arbeitsmarkt"Ein Strukturwandel zugunsten der Frauen"

In Zukunft werden aufgrund von neuen Technologien weiter Arbeitsplätze wegfallen - aber auch neue entstehen, sagte der Volkswirt Karl-Heinz Paqué im DLF. Das werde vor allem Frauen zugute kommen, denn die neuen Jobs seien vor allem im Dienstleistungssektor angesiedelt. Aber nicht nur physische Arbeit werde ersetzt.

Karl-Heinz Paqué im Gespräch mit Barbara Weber

Mehrere Kollegen sitzen diskutierend auf einem Fußboden. (imago / Westend61)
Mit der ständigen Weiterentwicklung von Technologien wird sich der Arbeitsmarkt radikal verändern. (imago / Westend61)
Mehr zum Thema

Precht, Philosoph "Wir dekorieren auf der Titanic die Liegestühle um"

Die Digitalisierung habe nicht nur Auswirkungen auf Jobs mit physischer Arbeit, so Paqué. Auch geistige Routinearbeit könne einfach durch intelligente Informationssystem ersetzt werden, etwa in der Buchhaltung.

Für die Menschen sei die neue Arbeitswelt eine Herausforderung: Sie müssten sich immer komplementär zur Technologie machen. Das bedeute stete Anpassung und Veränderung. "Die fundamentale Herausforderung ist die Bereitschaft, lebenslang zu lernen", meint Paqué.

Das gesamte Gespräch können Sie sechs Monate in unserer Mediathek nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk