Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
 

Montag, 20.11.2017
 
 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
Startseitedocumenta-echoDie Botschaft zwischen den Zahlen12.07.2017

documenta-echo: Arin RungjangDie Botschaft zwischen den Zahlen

Sich offen politisch zu positionieren - das fällt dem Künstler Arin Rungjang in Thailand schwer. Stattdessen übermittelt der Künstler seine Aussagen verschlüsselt: in Form von langen Zahlenreihen. Auf der documenta 14 zeigt er eine Werkserie mit dem mysteriösen Titel "246247596248914102516... And then there were none".

Von Peter Backof

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Weiße Zahlen auf schwarzem Grund (Deutschlandradio / Isabelle Klein)
In Arin Rungjangs Arbeit "246247596248914102516... And then there were none" liegt die Bedeutung zwischen den Ziffern. (Deutschlandradio / Isabelle Klein)
Mehr zum Thema

Alle documenta-echos

Arin Rungjang, geboren 1975 in Bangkok, beschäftigt die Frage nach der politischen Identität Thailands - eine Identität irgendwo zwischen dem alten Siam und der modernen Nation. Rungjangs Interesse für die alten Traditionen seiner Heimat spiegelt sich in seinen Objekten, Installationen und Videos wider, in die er Kunsthandwerk und Ornamentik aus Südostasien einfließen lässt.

Thailand ist heute ein gespaltenes Land. Es schwelt der Konflikt zwischen Monarchisten und Demokraten, "Gelbhemden" und "Rothemden". Für Arin Rungjang, der in Bangkok lebt und arbeitet, wäre es möglicherweise problematisch, sich eindeutig und offen politisch zu positionieren. Die verschlüsselte und indirekt wirkende Qualität seiner Kunst ist auch Strategie. 

Portraitfoto des Künstlers Arin Rungjang. (Arin Rungjang /privat)Der thailändische Künstler Arin Rungjang (Arin Rungjang /privat)

"246247596248914102516... And then there were none"

Auf der documenta 14 zeigt Rungjang die Werkserie " 246247596248914102516... And then there were none". Die Arbeit wirft eine Frage auf, die sich auch manch ein Thailänder stellt: Ist dieses Land mit seinen unendlich verzweigten kulturellen Traditionen überhaupt eine Nation? 

Arin Rungjang: "246247596248914102516... And then there were none" (2017), documenta 14, Neue Neue Galerie (Neue Hauptpost), Kassel

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk