Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Doping-BerichteJournalist Seppelt reist nicht zu WM nach Russland

Der Sportjournalist Hajo Seppelt kommt zur Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ins Schloss Bellevue. (dpa / picture alliance / Jörg Carstensen)
Der Sportjournalist Hajo Seppelt fährt aus Sicherheitsgründen nicht zur FIFA-Fußball-WM nach Russland (dpa / picture alliance / Jörg Carstensen)

Der Sportjournalist Hajo Seppelt wird nicht zur Fußball-WM nach Russland reisen.

Das Risiko für den ARD-Doping-Experten sei nach einer Analyse der Bundessicherheitsbehörden zu groß, berichteten die "Tagesthemen". Die Entscheidung sei nach einem Gespräch von Programm-Verantwortlichen mit Bundesaußenminister Maas getroffen worden.

Heute am Spätnachmittag beginnt in Moskau die Fußball-Weltmeisterschaft. Im Eröffnungsspiel tritt Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien an. Die deutsche Mannschaft bestreitet am Sonntag ihr erstes Spiel gegen Mexiko.

Diese Nachricht wurde am 14.06.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.