• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 14:05 Uhr Campus & Karriere
StartseiteSport am WochenendeDoping-Kontrollsystem ist gescheitert05.11.2011

Doping-Kontrollsystem ist gescheitert

Sportwissenschaftler mit ernüchterndem Fazit

Dopingkonferenzen und Tagungen gibt es viele an der Zahl, jetzt veranstaltete die Bundeszentrale für politische Bildung gemeinsam mit der Stiftung Deutsches Hygiene Museum und der Nationalen Anti-Doping-Agentur in Dresden die Konferenz: Saubere Leistung – Doping in Sport und Gesellschaft.

Herbert Fischer-Solms im Gespräch mit Astrid Rawohl

Anabolika werden im Spitzensport zum Doping genutzt. (picture alliance / dpa)
Anabolika werden im Spitzensport zum Doping genutzt. (picture alliance / dpa)

Warum sich diese Tagung aus dem breiten Angebot der Veranstaltungen zum Thema Doping herausheben konnte verdeutlicht DLF-Redakteur Herbert Fischer-Solms. Führende Sportwissenschaftler stellten dem deutschen Doping-Kontrollsystem ein trauriges Urteil aus.

Das Interview können Sie in unserem Audio-on-demand-Bereich bis zum 05.04.2012 hören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk