Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:03:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

DopingverdachtUS-Hürdenläuferin für ein Jahr gesperrt

Die Olympia-Siegerin im Hürdenlauf von Rio de Janeiro, Brianna Rollins, mit ihren beiden nächstplazierten Konkurrentinnen zeigen ihre Medaillen in die Kamera. (dpa/picture-alliance/Yoan Valat)
Trotz Doping-Verdachts darf die Olympia-Siegerin im Hürdenlauf Brianna Rollins ihre Goldmedaille behalten. (dpa/picture-alliance/Yoan Valat)

Die amerikanische Olympiasiegerin im Hürdenlauf, Brianna Rollins, ist für ein Jahr gesperrt worden.

Zur Begründung teilte die Anti-Doping-Agentur USADA mit, die Athletin habe drei Dopingtests verpasst. Ihre Goldmedaille aus Rio dürfe die 25-Jährige jedoch behalten, weil der erste verpasste Test erst im September und damit nach Olympia war. Durch die Sperre wird Rollins an den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London im August nicht teilnehmen können.